Webdesigner aus Regensburg

Als junger Absolvent des Informatik-Master-Studiums mit Schwerpunkt Software-Engineering in Regensburg biete ich als Webdesigner hochqualitative Webentwicklung und andere Anwendersoftware mit besonderen Ansprüchen an Code-Qualität, Geschwindigkeits-Optimierung und – allen voran – Benutzerfreundlichkeit an. Durch mein großes Interesse an Computern und Neugier an aktuellen Software-Technologien habe ich mich bereits in viele Felder der Software-Entwicklung eingearbeitet und praktische Erfahrungen gesammelt. Mit Zeichnen und später auch Grafik- und Mediendesign als jahrelange Freizeitbeschäftigung liegt mir auch die Ästhetik in allen meiner Projekte sehr am Herzen.

Anspruchsvoller Webentwickler mit Master-Abschluss

Kurzzusammenfassung der Ausbildung und Praxiserfahrung

Im Folgenden sind die größten Meilensteine meiner Ausbildung und Praxiserfahrung aufgelistet. Mehr Details zu einzelnen Projekten können Sie in den weiteren Abschnitten darunter lesen.


Gymnasium und Abitur

Am Gymnasium in Regensburg legte ich mit der Wahl des naturwissenschaftlichen Bildungszweiges und herausragender Leistung in Kunst und Informatik den Grundstein für meine zukünftigen Erfahrungen in beiden Bereichen.

Bachelorstudium Informatik

An der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg führte ich meine Ausbildung im Bereich der Informatik fort. Neben der Programmierung wurden besonders auch Konzepte verschiedener Teilbereiche der Informatik sowie Erfahrungen in Projektmanagement und optimalem Anwendungsdesign vermittelt. Im Studium konnte ich deshalb nicht nur mir bereits bekannte Inhalte vertiefen, sondern in einem breiten Spektrum alle Tätigkeiten rund um die Arbeit als Software-Entwickler kennenlernen.

Unternehmensgründung

Während des Studiums nutzte ich meine Freizeit oft für die Erstellung von Grafiken und Anwendungen, in denen die erlernten Inhalte praktisch angewendet wurden. Um diese Hobbys weiter zu strukturieren und ernster zu verfolgen, meldete ich 2015 ein Gewerbe an, unter dem ich nachfolgend Anwendungen entwickelte und hilfreiche Ressourcen für andere Entwickler und Grafiker veröffentlichte.

Masterstudium Informatik

Mit dem Eintritt ins Master-Studium an der OTH Regensburg wurden die Studieninhalte vertieft und orientierten sich mehr an aktuellen Aufgabengebieten und Lösungsansätzen. Im Fokus stand dabei die Software-Entwicklung, weshalb Optimierung von Algorithmen, aber auch von Benutzeroberflächen und Geschäftsprozessen im Vordergrund standen.

Selbständigkeit im Bereich der Web-Entwicklung

Nach Abschluss des Studiums entschied ich mich, meine Kreativität, meine vielfältige Erfahrung in der Informatik und mein Interesse an Nutzer-orientierten Anwendungen zu kombinieren und durch die selbständige Tätigkeit als Web-Entwickler in Regensburg in meinen Beruf einzubinden.

Ausbildung und Erfahrung des Webdesigners

Ressourcen für Grafik- und Spiele-Erstellung

Da ich neben der Webentwicklung in meiner Freizeit gerne an neuen Grafiken oder 3D-Anwendungen arbeitete, konnte ich eine Reihe an selbsterstellten, Foto-basierten Texturen ansammeln, welche in beiden Gebieten eingesetzt werden können. Diese Sammlung erweiterte ich bald um computergenerierte Texturen, um die Auswahl zu erhöhen und dabei die dafür benötigte Software Substance Designer zu erlernen.

Umsetzung einer Website zur Veröffentlichung der Texturen

Als die Grafik-Bibliothek eine beachtliche Anzahl und überdurchschnittliche Qualität erreichte, beschloss ich, diese mit anderen zu teilen. So entwickelte ich eine Website ähnlich zu einem Onlineshop, welcher aber alle Produkte kostenlos zum Download anbietet.

Dazu gehörte nicht nur das Design der Website, sondern auch der Abruf von Artikeln aus einer Datenbank, die durch ein dafür programmiertes Formular im Administrator-Bereich gefüllt wird, wenn neue Texturen erstellt wurden. Außerdem wurde ein Filter- und Suchsystem entwickelt, mit welchem Texturen besser nach verschiedenen Merkmalen oder dem Namen gefunden werden können.

Bei der Umsetzung dieses Projekts vertiefte ich meine Kenntnisse mit PHP als Programmiersprache zur dynamischen Inhaltsverwaltung, Sicherheit und Darstellung. Im Fokus stand die Benutzerfreundlichkeit der Website, welche durch zielführendes Design die Nutzer so schnell wie möglich ihre gewünschte Textur finden und herunterladen lässt. Dabei wurde auch an der Geschwindigkeit der Website gefeilt, um trotz der vielen detail-orientierten Grafiken minimale Ladezeiten zu erreichen.

Mit über 35.000 Downloads bisher – im Schnitt mehr als 50 Downloads am Tag – ist die Seite als nützliche Quelle von Texturen bekannt geworden und beeinflusst die Arbeit vieler Künstler und 3D-Entwickler. Die Website kann unter textures.pixel-furnace.com gefunden werden.

Beispiel einer Ziegel-Textur
Eine Ziegelstein-Textur, die für realistische 3D-Grafik und -Spiele verwendet werden kann.

Entwicklung von Mobile-Apps

Gemeinsam mit meinem Bruder konnte ich eine weitere Leidenschaft als Hobby verfolgen: die Entwicklung von digitalen Spielen. Neben unserem Studium konnten wir so mehrere Spiele-Apps für Android fertigstellen und erfolgreich veröffentlichen.

Durch die App-Entwicklung lernten wir einiges über die Herausforderungen bei der Oberflächengestaltung für Mobilgeräte und erweiterten unsere Praxiserfahrung in der Leistungsoptimierung. Beide dieser Faktoren spielen eine große Rolle in der langfristigen Bindung von Nutzern und dem bleibenden Eindruck, den wir als Anbieter auf sie hinterlassen. Das Gleiche gilt genauso im mobilen Internet, was diese Erfahrung auch für Webentwicklung sehr wertvoll macht.

Alle unserer veröffentlichten Apps können Sie im Google Play Store finden.

Screenshot der Minigolf-App
Unsere App „Minigolf“ erreichte einen der Top-Plätze in der Liste aller Minigolf-Spiele im Google Play Store und wurde über 100.000 mal installiert.

Mehr Referenzen

Sehen Sie sich aktuelle Referenzen und Arbeitsbeispiele an und erfahren Sie mehr über die angebotenen Leistungen und wie diese in anderen Projekten eingesetzt wurden.